Rach getestet

INSTITUT FRESENIUS geprüft.

Ich schreibe hier, weil ich verfolgt werde. Jedenfalls, wenn ich Lebensmittel einkaufe. Die Menschen beobachten genau, was in meinem Einkaufskorb landet und was nicht. Der Wunsch, gut und möglichst gesund zu essen, ist groß – aber die Nachrichten von geklebtem Schinken, Kunstkäse auf Pizza und Sägespänen im Joghurt fürs Aroma haben die Menschen verunsichert – zu Recht.

Kaum einer traut noch den hübschen Verpackungen und den vollmundigen Werbeslogans. Dann folgt man im Supermarkt lieber mir – nach dem Motto: „Der Rach wird schon wissen, was gut ist.“

Darum habe ich mir vorgenommen, wann immer ich ein Produkt entdecke, das mir schmeckt, dann schreibe ich es hier nieder. Und ich will mich an dieser Stelle nicht nur für Bio-Produkte einsetzen, sondern es geht um ganz normale, überall zu kaufende Lebensmittel. Klar ist auch mal etwas mit dem Bio-Siegel dabei, aber das Wichtigste ist: Dass es schmeckt! Und dass es gut ist! Und damit ich nicht selbst Opfer der kreativen Chemiebaukästen mancher Lebensmittelhersteller werde, habe ich mir die Unterstützung des SGS INSTITUT FRESENIUS geholt, das jedes der hier vorgestellten Lebensmittel für uns einmal prüft, so dass ich sie an dieser Stelle mit bestem Gewissen weiterempfehlen kann.

Rach getestet - Neues Siegel

Ich kennzeichne sie dann mit meinem persönlichen „Rach getestet”-Siegel.

P.S.: Alle Produkte habe ich ohne das Wissen der Hersteller getestet und für die Empfehlung auf meiner Seite werde ich nicht bezahlt.